Seminar / Workshop: Kommunikation, Präsentation und Verhandlungsführung

Weiterbildungs-Konzept für eine Veranstaltung der Reihe „Absolventen für Absolventen“

Erfolgreiche Führungskräfte überzeugen durch Körpersprache, Stimmlage und Rhetorik – der kommunizierte Inhalt spielt dagegen in vielen Fällen nur eine untergeordnete Rolle bei der Bewertung des Gesprochenen durch den oder die Zuhörer.

In einem Wochenendseminar wollen wir vor diesem Hintergrund verschiedene Kommunikations-, Präsentations- und Verhandlungstechniken vorstellen, diskutieren und trainieren. Dazu werden realistische Situationen simuliert – vom Smalltalk über Kundengespräche und Besprechungen bis hin zum Vertragsabschluss. Neben der Situationssimulation wollen wir uns auch mit ihrer Analyse beschäftigen und in der Gruppe Stärken, Herausforderungen und Potentiale diskutieren.

Die Seminarleiter Steven Hartung und Michael Pfannkuchen haben für diese Veranstaltung ihre langjährigen Berufserfahrungen  strukturiert und durch Elemente des klassischen  Kommunikations-Trainings ergänzt. Das Seminar eignet sich damit in erster Linie für Hochschul-Absolventen, die ihre eigenen kommunikativen Fähigkeiten an zukünftig zu erwartende berufliche Herausforderungen anpassen wollen.Agenda des  Kommunikations-Seminar am 09.04.2011 - Tag1: Schnellkurs Kommunikation und Rhetorik - Tag 2: Kommunikations-Situationen im beruflichen AlltagDas Seminar wurde erstmalig am 08./09.04.2011 von Michael Pfannkuchen und Ronny Wagner als Veranstaltung der SMILE Selbstmanagement Initiative Leipzig durchgeführt. Den Download-Link zur detaillierten Veranstaltungs-Planung finden Sie am Ende dieses Beitrags.

Tag 1: Schnellkurs Kommunikation und Rhetorik: 4 Einheiten a 90 Minuten

Am ersten Tag werden theoretische Grundlagen der Kommunikation und Rhetorik mit Fokus auf die aktive Anwendung in der täglichen beruflichen Praxis vorgestellt. In der Gruppe reflektieren wir die Stärken und Schwächen der Teilnehmer in „Ihren“ typischen Kommunikationssituationen und üben situationsbezogene Verbesserungen von der Stimmbildung und situativer Überzeugungskraft bis zum zielorientierten Smalltalk.

1.    Einheit – Vorstellung und Einführung

  • Vorstellung Moderatoren
  • Vorstellung Konzept „Absolventen für Absolventen“
  • Ziele des Seminar / Workshops
  • Vorstellung der Teilnehmer in der Gruppe ( 20 Minuten) (sofort mit Kamera und Feedback im Raum)
  • Warum bin ich hier – welche Kommunikations-Probleme habe ich im Alltag? (individuelle Anforderungen / Weiterbildungs-Ziele der Teilnehmer klären)
  • Stärken-/Schwächen-Analyse der Teilnehmer – (30 Minuten)
  • Diskussion (10 Minuten)

2. Einheit – Der überzeugende Auftritt

  • Vorgefertigtes Statement vortragen (Einzelarbeit mit Teilnehmer-Feedback)
  • Eigenes Statement entwerfen und vortragen (Einzelarbeit mit Video-Feedback)

 3. Einheit Stimmtraining und Präsentation

  • Stimm-Training – einfache Methoden der Profis zum Nachmachen im Alltag (wirklich einfach auch für Ingenieure)
  • Elevator-Pitch Präsentation (mit einem Thema schnell auf den Punkt kommen)
  • Themenfindung für die Inhalte des nächsten Tages – Abgleich mit den individuellen Kommunikationsproblemen der Teilnehmer

4. Einheit Smalltalk und Feedback

  • Smalltalk – „kleine Gespräche“ sinnvoll führen (und dabei vielleicht auch noch Spaß haben)
  • Schlagfertigkeit – immer gut aussehen bei der Kommunikation im Alltag
  • Feedback zum Tag

Tag 2: Kommunikations-Situationen im beruflichen Alltag: 4 Einheiten a 90 Minuten

Der zweite Seminar-Tag steht im Zeichen der Anwendung der am ersten Tag geübten Kommunikations-Methoden. Es stehen zwei Hauptthemen zur Auswahl:

  1. Führung und Führungsverhalten sowie
  2. Schwierige Gesprächs-Situationen / Verhandeln

Das für die Gruppe am besten geeignete Thema wird die erste Hälfte des zweiten Tages bestimmen.

Im zweiten Teil bietet sich die Möglichkeit, ein Produkt oder eine Dienstleistung eurer (vielleicht auch zukünftigen Traum-) Firma oder Unternehmensgründung vorzustellen. Danach diskutieren wir in der Gruppe die Herausforderungen für die Kunden-, Mitarbeiter- und Öffentlichkeits-Kommunikation aus sachlicher und emotionaler Sicht. Im Anschluss üben wir die Vorbereitung und Durchführung erfolgreicher Verhandlungen im Kontext des beruflichen Umfelds der Teilnehmer.

Der genaue Tagesablauf richtet sich nach den im Vorfeld und am ersten Tag vereinbarten Themenwünschen der Teilnehmer.

Ablauf der ersten Hälfte des zweiten Seminartags bei Auswahl des Hauptthemas „Führung und Führungsverhalten“:

1.   Einheit: Führung und Kommunikation

  • Start in den Tag
  • Einführung in das Thema Führung: Was ist Führung? Führungsstile? Psychologie des Führens. Anforderungen an Führer.
  • Auswahl von zu trainierenden Führungs-Situationen

2.    Einheit: Gruppenarbeit und Feedback

  • Gruppenarbeit: Erstellen eines Kommunikations-Konzept für die Führungsarbeit (Was soll wie kommuniziert werden?)
  • Präsentieren des Kommunikationsplans
  • Rollenspiel

ABLAUF DER ERSTEN HÄLFTE DES ZWEITEN SEMINARTAGS BEI AUSWAHL DES HAUPTTHEMAS „SCHWIERIGE GESPRÄCHS-SITUATIONEN / VERHANDELN“:

1.    Einheit: Verhandeln

  • Start in den Tag
  • Interaktiver Vortrag / Einführung in das Thema: Schwierige Gesprächssituationen erkennen und Bewerten, Verhandlungs-Strategien, kreative Ansätze für das Finden und Erreichen von Win-Win-Situationen
  • Auswahl von zu trainierenden Verhandlungs-Situationen aus der Lebenswelt der Teilnehmern

2.    Einheit: Gruppenarbeit und Feedback

  • Gruppenarbeit: Erstellen eines Vorgehensplans zur Verhandlung
  • Präsentation des Vorgehensplans
  • Rollenspiel

ABLAUF DER ZWEITEN HÄLFTE DES ZWEITEN SEMINARTAGS:

3.    Einheit: Konflikte und Konflikt-Deeskalation

  • Wiederaktivierung nach der Mittagspause
  • Interaktiver Vortrag rund um das Thema Konfliktmanagement
  • Auswahl von zu trainierenden Konflikt-Situationen
  • Gruppenarbeit: Erstellen eines Vorgehensplans
  • Präsentation des Vorgehensplans und Rollenspiel

4.    Einheit: Zusammenfassung und Feedback

  • Kurz-Zusammenfassung der behandelten Themen
  • Sammlung und Diskussion offener Themen
  • Sandwich-Feedback
  • Abschied

Downloads und Links zum Kommunikations-Seminar:

3 Gedanken zu „Seminar / Workshop: Kommunikation, Präsentation und Verhandlungsführung

  1. Pingback: Veranstaltungsreihen / Seminare “Absolventen für Absolventen” | StraBera Wissenstransfer Michael Pfannkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.